Canberra?nicht Melbourne/Sydney

Hauptstadt Canberra
Nicht Sydney oder Melbourne ??

WARUM IST CANBERRA DIE HAUPTSTADT VON AUSTRALIEN?

Die Frage, warum die Hauptstadt von Australien Canberra heisst und nicht Sydney oder Melbourne lässt sich ganz einfach beantworten – wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Es ist der 1. Januar 1901, als sich sechs britische Kolonien zum sogenannten Australischen Bund zusammenschließen.
Die größte Stadt des Kontinents war seinerzeit Melbourne, weshalb die Stadt auch den Titel Hauptstadt beanspruchte. Von den sechs Gründungs-Kolonien des Australischen Bundes waren jedoch nur drei für die Hauptstadt Melbourne. Die Kolonien Queensland und New South Wales, welche die größte der sechs Kolonien war, forderten die Ernennung von Sydney zur Hauptstadt des Australischen Bundes. Die beiden Lager waren derartig verstritten, so dass es niemals zu einer Einigung gekommen wäre, welche der beiden Städte nun die Hauptstadt von Australien werden soll.
Ein Kompromiss brachte die Entscheidung: Canberra.

Auf unserer Reise besuchen wir die beiden Kontrahenten - es ist eine klassische Städterivalität, so wie Frankfurt und Offenbach. Natürlich besuchen wir auch die, bei den Australiern eher unbeliebte Hauptstadt Canberra

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie Hier