Der Dinosaur Trail

Jurassic-World auf dem 5. Kontinent – Australiens Dinosaur Trail

Folgt uns auf den Spuren der prähistorischen Kreaturen, die einst dieses alte Land durchstreiften. Australiens Dinosaurier-Trail umfasst die Städte Richmond, Hughenden und Winton, die alle ihre eigenen einzigartigen Dinosauriergeschichten erzählen.

Winton ist als "Heimat" der australischen Busch-Poesie bekannt. Qantas, Australiens nationale Fluggesellschaft wurde im November 1920 hier gegründet. Das älteste Geschäft, das Corfield- und Fitzmaurice-Gebäude, einst Wintons General Store, könnte man selbst bauhistorisch als Dinosaurier bezeichnen.

Im Osten von Winton am Matilda Highway beginnt unsere Reise durch das australische Zeitalter der Dinosaurier, die Heimat der weltweit größten Sammlung australischer Dinosaurierfossilien. Wir besuchen ein Dinosauriermuseum und begegnen 'Banjo', Australiens größter fleischfressender Dinosaurier.

3.300 Fußspuren, von fast 200 einzelnen Dinosauriern erzählen uns eine Geschichte von ein paar verhängnisvolle Momente, die sich vor ca. 95 Millionen Jahren im heutigen Lark Quarry Conservation Park auf der Winton-Jundah Road abgespielt haben
In Huhgenden folgen wir den Windmühlenschildern durch die Straßen zum Flinders-Discovery-Center. Hier treffen wir auf ‘Hughie', den sieben Meter langen Muttaburrasaurus.

Das Kronosaurus Corner Fossil Center in Richmond auf der Goldring Street in erster Linie den Meeresreptilien bestimmt. Allerdings ist Kronosaurus Corner auch die Heimat von Australiens am besten erhaltenen Dinosaurier-Skelett.