Tasmanien

Tierparadies Tasmanien

Tasmanien - die Insel zwischen Australien und dem Südpol - steht wie kaum eine andere Region für unberührte Natur, klare Luft, reines Wasser und eine faszinierende Tierwelt. Das Tierparadies Tasmanien gehört zu den schönsten Zielen des australischen Kontinents, obwohl es landschaftlich untypisch für DownUnder ist und vielmehr so vertraut europäisch wirkt. Weite Teile der Insel, einst als Sträflingskolonie für britische Verbrecher erschlossen, stehen heute unter Naturschutz und zählen zum Weltnaturerbe.

Der 1922 gegründete "Cradle Mountain - Lake St. Clair Nationalpark" ist das beliebteste Ziel für Naturliebhaber und bietet mit dem Overland Track den wohl schönsten Mehrtageswanderweg von ganz Australien. Angesichts weiterer spektakulärer Orte wie farbenträchtigen Regenwäldern oder der Wineglass Bay, die als einer der zehn schönsten Stränden der Welt gilt, ist die vorgelagerte Insel Maria Island fast noch ein Geheimtipp. Gerade dort tummeln sich Echidnas, Delphine, Wallabys und Wombats. Und natürlich suchen Besucher den berühmten Tasmanischen Teufel.